20211117 1536170Am Mittwoch, den 17.11.2021 trafen sich 20 Mitglieder und Gäste des Eifelvereins Andernach zur jährlichen Gedenkwanderung, die traditionell am Buß- und Bettag stattfindet. 

Der Weg führte wie immer auf den Krahnenberg. Nach dem etwas steilen Anstieg gab es oben an der Kanzel erst einmal eine kleine Verschnaufpause, bevor die Wanderung Richtung "Kleiner Stern" fortgesetzt wurde. An der "Schönsten Weinsicht Mittelrhein 2016" konnten die Wanderer die herrliche Aussicht auf den Rhein und auf Leutesdorf mit seinen Weinbergen genießen. Zielpunkt war der "Siebengebirgsblick", wo eine kleine Gedenkfeier für die im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder stattfand. Anschließend ging die Wanderung hinauf zum Hochkreuz und danach durch die Felder wieder hinab Richtung Andernach. Auf dem Bauernhof "Marienstätter Hof" fand der Tag bei Rindswürstchen und Gulaschsuppe von Rindern aus eigener Zucht einen schönen Ausklang.