Wanderung im Breisiger Ländchen

Wanderung im Breisiger Ländchen

Warum in der Ferne wandern, wenn in der Nachbarschaft der schönste Wanderweg als Traumschleife vorhanden ist. Dies dachten sich auch die Wanderführer Doris Burgard und Regina Schiff und luden die Wanderfreunde des Eifelvereins Andernach zur Wanderung auf den Traumpfad „Breisiger Ländchen“ rund um Bad Breisig am Rhein ein. Die Wanderung führte von dem Parkplatz der Therme in das angrenzende dortige Waldgebiet. Bei jeder Waldlücke konnten die Wanderer auf das herrliche Rheintal, den Rhein, den gegenüberliegenden Kurort Bad Hönningen und den Weinort Rheinbrohl bewundern. Nach der Überquerung des Vinxtbaches in Rheineck wanderte die Gruppe in Richtung des Rheinflusses, wo bei einer Pause die Schiffe auf dem Rhein bestaunt werden konnten. Entlang der Rheinpromenade in Bad Breisig war das Einkehrlokal “Alter Zollhof“ , ein Fachwerkhaus aus dem Jahre 1500, schon in Sichtweite. Auch viele Wandergäste waren wieder mitgewandert, die ja zu jeder Wanderung herzlich willkommen sind. Der Wanderfreund Gabriel Riehl bedankte sich im Namen aller Teilnehmer bei den Wanderführern für diesen schönen Wandernachmittag. Mehr Aktivitäten des Eifelvereins Andernach erfährt man auch durch das Vereinsheft. Dieses ist kostenlos im Touristikzentrum neben Geysirgebäude in Andernach, Konrad-Adenauer- Allee 40 erhältlich. Die Homepage findet man unter www.eifelverein-andernach.de <http://www.eifelverein-andernach.de/> . Außerdem erteilt der 1. Vorsitzenden Gabriel Riehl gerne Auskunft unter der Tel.-Nr. 02601-9117360.