Westerwand

Wanderung im unteren Westerwald

Bei optimalem Wanderwetter wanderten rd. 50 Wanderfreunde des Eifelvereins Andernach von der Ortsgemeinde Bonefeld und dem Quellgebiet der drei Bachläufe Völkerwiesenbach, Birzenbach und Engelsbach in Richtung Aubachtal und dem Stadtteil Oberbieber. Die Wanderstrecke führte entlang dieser Bäche durch Wald- und Wiesenlandschaften und auch teils auf dem Fernwanderweg des Rheinsteiges. Im Mündungsbereich des Engelsbaches, wo dieser in den Aubach fließt, gelangte die Wandergruppe in den Erholungsbereich Oberbieber und einen Stausee, der eine technische Einrichtung ist und die tiefer liegenden Flächen und Bebauung vor Hochwasser schützt. In Sichtweite befindet sich ein Reiterhof und die Wandergruppe wanderte noch die letzte Wanderstrecke bis zum Einkehrlokal „Reiterhof“. Auch viele Wandergäste waren wieder mitgewandert, die ja zu jeder Wanderung herzlich willkommen sind. Der Wanderfreundin Helga Bourquain bedankte sich im Namen aller Teilnehmer bei den Wanderführern Doris Burgard und Winfried Berlin für diesen schönen Wandernachmittag. Mehr Aktivitäten des Eifelvereins Andernach erfährt man durch das Vereinsheft. Dieses ist kostenlos im Touristikzentrum neben Geysirgebäude in Andernach, Konrad-Adenauer- Allee 40 erhältlich. Die Homepage findet man unter www.eifelverein-andernach.de. Außerdem erteilt der 1. Vorsitzenden Gabriel Riehl gerne Auskunft unter der Tel.-Nr. 02601-9117360.