Winzerhäuschen

Traditionelle Wanderung zum „Winzerhäuschen“

Seit dem Jahre 1987 fahren schon rund 50 Wanderfreunde des Eifelvereins Andernach jährlich mit dem Bus nach Bad Bodendorf und wandern rund 8 km um den Ehlinger Berg mit dem Ziel zum Einkehr in das dortige Winzerhäuschen, welches schon in 2. Familiengeneration von dem Weingut Linden aus Heimersheim unterhalten wird. Eingeladen zu dieser traditionellen jährlichen Wanderung werden die Wanderfreunde wie immer von den beiden Wanderführer Heidi Allscher und Helga Bourquain. Diesmal war Regenschauer angesagt, so dass die Wanderer öfters zum Himmel schauten und die Wanderstimmung daher auch nicht so gut vorhanden war. Aber diese miese Laune war nach der Einkehr bei einem guten Winzerbrot mit Blut-, Leberwurst und Käse und einem noch besseren Weintröpfchen schnell vergessen und so erklangen auch bald die ersten Weinlieder durch den Wald und von der Höhe mit herrlichem Ausblick ins Ahrtal. Auch viele Wandergäste waren wieder mitgewandert, die ja zu jeder Wanderung herzlich willkommen sind. Der Wanderfreund Gabriel Riehl bedankte sich im Namen aller Teilnehmer bei den Wanderführern für diesen schönen Wandernachmittag. Mehr Aktivitäten des Eifelvereins Andernach erfährt man durch das Vereinsheft. Dieses ist kostenlos im Touristikzentrum neben Geysirgebäude in Andernach, Konrad-Adenauer- Allee 40 erhältlich. Die Homepage findet man unter www.eifelverein-andernach.de. Außerdem erteilt der 1. Vorsitzenden Gabriel Riehl gerne Auskunft unter der Tel.-Nr. 02601-9117360.